Soluscope Serie TEE N
Sichere, valide maschinelle Aufbereitung 
von TEE-Sonden in nur 14 Minuten
Jetzt neu: mit Electrical Leak Test

Platzsparend und sehr leise im Betrieb

Die Soluscope Serie TEE ist nur 36 cm breit, einfach zu bedienen und mit weniger als 40 dB sehr leise.

Inbetriebnahme in nur 3 Schritten:

  • Wasserzuleitung herstellen
  • Abwasserschlauch anschließen
  • Netzanschluss über Standardsteckdose

Prozessoptimierte Aufbereitung

ALL-IN-ONE Maschinelle Reinigung und Desinfektion mit automatischem Electrical Leak Test (Dichtheitstest) bei jeder Aufbereitung.
TEE-Sonden Aufbereitung

Normkonforme Aufbereitung

Geprüfte, sichere maschinelle Aufbereitung von TEE-Sonden
  • RKI/KRINKO-konform
  • DIN EN ISO 15883-1

Validierung des Aufbereitungsprozesses

Normkonforme TEE-Sonden Aufbereitung durch vollautomatischen Betrieb und lückenlose Dokumentation aller Prozessdaten.

Sicher und innovativ

ELECTRICAL LEAK TEST - Der neue Dichtheitstest-Standard von Soluscope erkennt zuverlässig Beschädigungen an TEE-Sonden.

Soluscope Serie TEE: Kennzahlen im Überblick

1
min.
Max. Kontaktzeit der TEE-Sonde mit dem Desinfektionsmittel
1
min.
Valide normkonforme Aufbereitung einer TEE-Sonde
1
TEE-Sonden
Aufbereitungskapazität von TEE-Sonden in 1 Stunde

Vermeiden Sie Schäden an TEE-Sonden während der Aufbereitung!

Beschädigungen an der TEE Sonde sind nicht nur ärgerlich, sondern stellen auch meistens einen hohen wirtschaftlichen Schaden dar. Durch die TEE-Sonden Aufbereitung  mit der Soluscope Serie TEE lassen sich viele Schadensrisiken reduzieren. Der maschinelle Reinigungs- und Aufbereitungsprozess erfolgt besonders materialschonend und vollautomatisch.
  • Die Soluscope Serie TEE führt einen Electrical Leak Test (Dichtheitstest) durch. Beschädigungen an der TEE Sonde werden dadurch erkannt.
  • Reduktion des Delaminierungsrisiko während der TEE-Sonden Aufbereitung durch geringe Kontaktzeit mit der Prozesschemie. Die Kontaktzeit mit dem Desinfektionsmittel, das auf Peressigsäure basiert, beträgt nur 5 min.
  • Besonders materialschonende Reinigung und Desinfektion des Schallkopfes bei einer Prozesstemperatur von 35-40º.
  • Geringere mechanische Belastung während des Aufbereitungsprozesses statt manueller Wischdesinfektion.
  • Separierung und Schutz des nicht wasserdichten Handgriffs durch Isolierung vom tauchbaren distalen Teil der TEE-Sonde während der Aufbereitung.
Vermeiden Sie Schäden an Ihren TEE Sonden

Haben Sie Fragen zur validen, maschinellen Aufbereitung von TEE-Sonden ?

  • App Slide
  • App Slide
  • App Slide

Einfach in der Handhabung

  • Die Serie TEE ist überall einsetzbar, da nur 36 cm breit.

    Die integrierten Räder lassen eine bequeme Verstellbarkeit zu. Für den Anschluss werden nur eine Wasserzuleitung und Abwasseranschluss benötigt. Die Stromversorgung erfolgt über eine einfache Standardnetzsteckdose. Es ist kein Starkstromanschluss erforderlich.

  • Die leicht verständliche Menüführung über Touchscreen vermeidet Anwendungsfehler. 
    Hoher Bedienkomfort durch eine innovative, klar strukturierte Menüstruktur und selbsterklärende Prozessschritte in Dialogform. Über den integrierten Barcode-Scanner lassen sich die für die Prozessdokumentation benötigten Angaben zur TEE-Sonde und Mitarbeiterdaten bequem erfassen.

    Am Ende des Aufbereitungsprozesses werden mittels Kontrollausdruck sämtliche Prozessparameter für den Validierungsprozess dokumentiert.

  • Die SOLUSCOPE Serie TEE reinigt und desinfiziert transösophageale Echokardiographiesonden auf einfache und reproduzierbare Weise. Der gesamte normkonforme Aufbereitungsprozess ist valide.

    Sicher in der Anwendung: Das tauchbare distale Teil der TEE-Sonde wird während der Aufbereitung vom nicht wasserdichten Griff isoliert. Eine kurze Kontaktzeit mit den aufeinander abgestimmten Prozesschemikalien sorgt für eine schonende Reinigung und Desinfektion der TEE-Sonde. Durch den hermetisch verschließbaren Deckel des TEE-Gerätes werden die Mitarbeiter sicher vor Chemikaliendämpfen geschützt.

    Vollautomatische Dokumentation: Während des Aufbereitungsprozesses werden alle Prozessdaten in Echtzeit gesammelt und können am Ende des Prozesses über den integrierten Drucker zur Dokumentation ausgegeben werden. Optional können sämtliche Prozessparameter über die IT Soluscope Software zentral dokumentiert und verwaltet werden.

    Mit Electrical Leak Test (Dichtheitstest): Bei jeder Aufbereitung wird vollautomatisch ein Electrical Leak Test durchgeführt und anschliessend dokumentiert.

Sicher in der Anwendung

Die Soluscope Serie TEE verfügt über eine umfangreiche Sicherheitsausstattung zum Schutz der Mitarbeiter und zur Vermeidung von Schäden an Ihrer TEE-Sonde.

Sichere TEE-Sondenaufbereitung mit Soluscope

Für den Benutzer

Kein täglicher Umgang mit Chemikalien während des Aufbereitungsprozesses. Die Versorgung mit Prozesschemie erfolgt automatisch durch die integrierte Prozesschemieaufnahme und Dosierung. Dank des hermetisch verschließenden Deckels treten während des Aufbereitungsprozesses keine Desinfektionsmitteldämpfe aus.

Für den Prozess

Der integrierte Selbstdesinfektionszyklus schützt vor Kontamination des Gerätes. Das benötigte Wasser wird speziell über ein Wasserfiltersystem aufbereitet. Der automatische Electrical Leak Test (Dichtheitstest) gewährleistet maximale Sicherheit Ihrer TEE-Sonde bei jeder Aufbereitung. Sämtliche Prozessparameter werden für die Validierung über Printausdruck dokumentiert oder zentral über die Software IT Soluscope verwaltet.
TEE Sondenplatzierung für maschinelle Aufbereitung

Für die TEE-Sonde

Der Aufbereitungsprozess erfolgt besonders schonend bei niedriger Temperatur und kurzer Kontaktzeit von 5 min mit der auf Peressigsäure basierenden Desinfektionschemie. Die kurze Kontaktzeit verringert das Delaminierungsrisiko der TEE-Sonde. Kein mechanischer Stress während der Aufbereitung. Der neue Dichtheitstest-Standard von Soluscope erkennt zuverlässig Beschädigungen an der TEE-Sonde.

Valide TEE-Sondenaufbereitung n. DIN EN ISO 15883-1

Das Reinigungs- und Desinfektionsverfahren mit Soluscope TEE ist valide, da sämtliche Aufbereitungsprozesse vollautomatisch durchgeführt werden. Dabei ist das Aufbereitungsergebnis von seiner Wirksamkeit jederzeit maschinell reproduzierbar. Die integrierte Prozessüberwachung und Dokumentation des gesamten Aufbereitungsprozesses sorgt für eine normkonforme, valide Aufbereitung von TEE Sonden. Individuelle Anwendungsfehler während des Aufbereitungsprozesses gehören somit der Vergangenheit an.

Valide Erfassung durch Barcode-Scanner
Bequeme Erfassung durch Barcode-Scanner

Für eine exakte Dokumentation und Rückverfolgung des Aufbereitungsprozesses werden die TEE-Sonden- und Mitarbeiterkennung per Barcode-Scanner erfasst.

Automatische Dokumentation
Automatische Dokumentation aller Prozessparameter

Erfassung und Ausdruck aller überwachten Prozessparameter (Temperatur, Chemiedosierung, Druck, Filterverstopfung, Ablaufdaten von Verbrauchsbrauchsmaterialien) mit Alarmmeldung.

Prozesschemikalien Tee-Sondenaufbereitung
Soluscope Prozesschemikalien

Hochleistungsstarke, aufeinander abgestimmte Prozesschemikalien sichern die schonende Aufbereitung Ihrer TEE-Sonden.
Die Dosierung der gebrauchsfertigen Prozesschemie erfolgt automatisch. So werden Fehler bei der Dosierung oder Herstellung einer gebrauchsfertigen Lösung ausgeschlossen.

 
Durchdachtes Gesamtkonzept

IT Soluscope: Einfache Prozessdokumentation und Rückverfolgbarkeit

Die Software-Lösung IT SOLUSCOPE vernetzt Ihre SOLUSCOPE Geräte und informiert Sie in Echtzeit über den Status und Verfügbarkeit Ihrer TEE-Sonden. Dabei werden sämtliche Prozessdaten automatisch gespeichert. Sie erhalten einen umfassenden Überblick über den Aufbereitungsstatus der verfügbaren TEE-Sonden sowie Wartungs- und Verbrauchsmaterialhinweise. IT-Soluscope ist die Vernetzungs- und Dokumentationslösung für das gesamte Aufbereitungssystem von Soluscope (TEE-Sonden- und  Endoskop-Aufbereitung).
  • Zugriff auf alle Prozessdaten in Echtzeit
  • Sichere Rückverfolgbarkeit der Daten
  • Offene HL7 Schnittstelle zum Datenaustausch
  • Intuitive Bedienung über Tochscreen-Display


Durchdachtes Gesamtkonzept

Soluscope DSC 8000: Sichere Aufbewahrung von max. 8 aufbereiteten TEE-Sonden

Die intuitive Bedienung über ein Touchscreen-Display und der Einsatz eines Barcode-Scanner sorgen für einfache und sichere Handhabung. Über den Barcode-Scanner findet prozessabgesichert die Identifizierung des Benutzers und Erfassung der eingelagerten TEE-Sonden im Tray statt. Alle Prozessparameter werden lückenlos dokumentiert und liegen in Echtzeit vor.

  • Aufbewahrung von max. 8 TEE-Sonden
  • Verhinderung von Kreuzkontamination durch Einzelaufbewahrung der TEE-Sonden in separaten Trays
  • Maximale Sicherheit durch HEPAgefilterte Luftzirkulation und UV-Beleuchtung

Durchdachtes Gesamtkonzept

Soluscope Trolley: Einfach und praktisch!

Der SOLUSCOPE TROLLEY ist für den problemlosen und sicheren Transport der TEE-Sonden zwischen Untersuchungs- und Aufbereitungsraum konzipiert worden. Mit ihm können bis zu 4 Trays gleichzeitig transportiert werden.
Durchdachtes Gesamtkonzept

Soluscope Rack: Zentrale Tray-Aufbewahrung in Griffnähe.

Die sichere Art, bis zu 10 Trays für den Aufbereitungsprozess platzsparend in einem Racksystem zu lagern.

Technische Daten Soluscope Serie TEE N:

Soluscope Serie TEE Seitenansicht
Kapazität pro Zyklus 1 Sonde
Dauer des Zyklus 14 Minuten (Zyklus 1)
Aufbereitungstemperatur 35°C bis 40°C
Kontaktzeit / Desinfektion 5 Minuten
Chemikalien Soluscope C+ (Reiniger)
Soluscope P (Peressigsäure)
Soluscope A (Antikorrosionsmittel)
Rückverfolgbarkeit Barcode Scanner – Drucker – IT Soluscope (Option)
Elektrischer Anschluss 1 x 220-240 V / 2x 220-240 V mit Differenzialschutzschalter 30 mA
Wasserzufuhr Leitungswasser
Wasserhärte 5,6 - 16,8 dH
(56-168 mg CaO/l)
pH-Wert des Wassers 6,5 bis 9
Abmessungen (B x T x H) 36 x 70 x 110 cm (geschlossen)
36 x 70 x 143 cm (geöffnet)
Leergewicht 50 kg
Gewicht gefüllt 70 kg

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.